english

Trapped By Law

Dokumentarfilm von Sami Mustafa
90 Min.

Der Film erzählt die Geschichte der beiden Roma Kefaet und Selami, zwei Brüder und Rap- Künstler, die in Essen aufgewachsen sind, wo sie seit 1988 als Asylbewerber lebten. Kefaet wurde in Prizren im Kosovo geboren, und seine Eltern brachten ihn im Alter von vier Jahren nach Deutschland. Dort hat er geheiratet und bekam zwei Kinder: Djelan und Djihan. Selami wurde in Essen geboren und ist nie im Kosovo gewesen. Im März 2010 wurden die Brüder aus Deutschland in den Kosovo abgeschoben. In ein Land, das ihnen vollkommen unbekannt war, getrennt von ihren Eltern, ihrem älteren Bruder und von Kefaets Kindern, die alle zurück in Deutschland blieben. Regisseur Sami Mustafa hat Selami und Kefaet über einen Zeitraum von mehr als drei Jahren mit der Kamera begleitet. Es entsteht somit ein intimes Porträt zweier Brüder, die ihre alte Heimat verloren und ihre neue noch nicht gefunden haben. Ein Film über Heimat, Familie, Flucht und das Gefühl, zwischen zwei Welten zu leben.

Trailer anschauen

zum Pressebereich

HUPE Film - Dokumentarfilm

TEAM

Buch und Regie: Sami Mustafa
Kamera: Sami Mustafa, Faton Mustafa, Janis Matzuch
Ton: Filipp Forberg                                                               Schnitt: Carina Mergens, Nicole Kortlüke
Sounddesign: Tom Blankenberg

In Co-Produktion mit Romawood
und Crossing Bridges                                                                    Gefördert von der Film- und Medienstiftung NRW


FESTIVALS
Internatinal Documentary Film Festiva Jihlaval
Kasseler Dokumentar- und Video Fest

DOK.fest München
Kinofest Lünen